Warnung

You must use an API key to authenticate each request to Google Maps Platform APIs. For additional information, please refer to http://g.co/dev/maps-no-account

"African Symphony" Frühjahrskonzert der Musikkapelle St. Johann in Tirol

Beschreibung

Frühjahrskonzert 2019 der Musikkapelle St. Johann in Tirol
„African Symphony“


Begleiten Sie die Musikantinnen und Musikanten zu den Klängen der „African Symphony“ auf eine musikalische Safari durch den „schwarzen“ Kontinent am Mittwoch 20., Freitag 22. und Samstag 23. März 2019 jeweils um 20 Uhr im Kaisersaal in St. Johann in Tirol.

Platzkarten zu 16,– Euro sind erhältlich bei allen Raiffeisen- u Sparkassenfilialen, bei www.oeticket.com, in allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen und im Kaisersaalbüro, Telefon 0 53 52/69 00 880.

Teil 1: Emotionen

Von den ruhigen Klängen der „Enigma Variation I“ von Edward Elgar führt der Klangbogen über „October“, in dem Komponist Eric Whitacre seinen Lieblingsmonat vertont und dabei die frische Herbstluft, die feine Veränderung des Lichts, eine besondere Ruhe und Sentimentalität, die den Monat Oktober ausmachen, in wunderschönen Klänge umgesetzt. Die Emotionen erleben ihren Höhepunkt bei „633 Squadron“. In der Filmmusik zum gleichnamigen Film aus dem Jahr 1964 beschreibt Ron Goodwin auf eindrucksvolle Weise das Kampfgeschwader 633 der Royal Air Force im Zweiten Weltkrieg.

Teil 2: Solisten

Drei Solisten aus den Reihen der Musikkapelle St. Johann werden im zweiten Teil des Konzertes ihr Können unter Beweis stellen. Doris Kröll auf der Querflöte macht dabei mit dem „Menuet L’Arlesienne“ von Georges Bizet den Anfang, gefolgt von Klarinettist Josef Fuchs, der bei „Best of Pixner“ bei diesem Konzert auf der Steirischen Harmonika brilliert. Den Abschluss des Solo-Teils macht Hans Kals, der auf dem Alt-Saxophon den Welthit „Against all odds“ von Phil Collins zum Besten geben wird.

Teil 3: African Symphony

Nach einer Pause entführen die Musikantinnen und Musikanten das Publikum zu den Klängen der „African Symphony“ und „Africa“ von Toto, mit Tanzeinlagen der Ballettschule St. Johann, mit Trommeln und Rhythmus der Schlagzeuger und mit Gesangseinlagen von Ingrid Reischl-Wimmer und Stefan Gieringer in die bunte Welt des „schwarzen Kontinents“ Lassen Sie sich überraschen!

40 Jahre Kapellmeister Hermann Ortner

Seit mittlerweile sagenhaften 40 Jahren, 26 Jahre in Scheffau und 14 in St. Johann, ist Hermann Ortner Kapellmeister mit Leib und Seele. Und so hat er auch heuer wieder ein absolut einmaliges Programm zusammengestellt. Mit wunderbaren Stücken und einzigartigen Ideen.

Kommentare

 

logo

(c) Blasmusikverband Tirol

 Impressum | Datenschutz |  AGB

realisiert von HS-Design
www.zillertal-online.at/hsdesign