Sommerinitiative „Tirol zualosn“

Damit es coronabedingt nicht ganz ruhig bleibt im Sommer 2020, haben das Land Tirol, die WK, die Lebensraum Tirol Holding, der Volksmusikverein, der Sängerbund und der Blasmusikverband Tirol sich zusammengetan und die Aktion „Tirol zualosn“ auf den Weg gebracht.

tirol zualosen 

Unter Einhaltung aller Auflagen, können von Anfang Juli bis Anfang November Gastwirte, Gemeinden usw. (Details siehe PDF) Veranstaltungen über den Volksmusikverein planen, wobei bis zu 80 % der Gagen vom Land Tirol übernommen werden. Bis spätestens zwei Wochen vor dem geplanten Termin muss Kontakt mit dem Büro des Volksmusikvereines aufgenommen werden. Diesbezüglich werden alle Details und die Fördermodalitäten geklärt. Auch Werbematerial, wie Flyer usw., werden zur Verfügung gestellt.

Da aufgrund der Abstandregeln der Platz für eine ganze Musikkapelle oft nicht gegeben ist, bietet diese Aktion den kleinen Partien aus den einzelnen Kapellen Möglichkeiten, um Auftritte absolvieren zu können.

Bitte nutzt diese Möglichkeit und geht ggf. auch auf Gastronomen in eurem Ort zu.

Details zu den Rahmenbedingungen findet ihr anbei im PDF - DOWNLOAD

 

(c) Bild: kultur.tirol

 

 

 

logo

(c) Blasmusikverband Tirol

 Impressum | Datenschutz |  AGB

realisiert von HS-Design
www.zillertal-online.at/hsdesign