Veranstaltungsabsagen bzw. -verschiebungen

Aufgrund der aktuellen Situation hat der Vorstand des Blasmusikverbandes Tirol sich dazu entschlossen, folgende Veranstaltungen abzusagen bzw. zu verschieben:

 blaeserwoche

Abgesagte bzw. verschobene Veranstaltungen

Vereinsfit.Tirol

Alle Termine im Mai und Juni sind abgesagt. Die Veranstaltungen werden ab Herbst 2020 neu terminisiert.

Tiroler Bläserwoche

Die Tiroler Bläserwoche 2020 am Grillhof wird abgesagt. Das geplante Kursprogramm wird bei der Tiroler Bläserwoche 2021 angeboten werden.

Landeswertungsspiel

Das Landeswertungsspiel wird verschoben auf 16./17 Oktober 2021 (vorläufiger Termin). Die Begründung für die Verschiebung ist, dass die Musikkapellen eine ausreichende, gut planbare Vorbereitungszeit haben sollen, damit das Wertungsspiel unter fairen Bedingungen für alle Teilnehmer ablaufen kann. Zudem haben zahlreiche Kapellen Konzerte vom heurigen Frühjahr auf den Herbst 2020 verschoben und es sollte eine Terminhäufung vermieden werden.

tiroler.jugendreferent.in

Alle Frühjahrs- und Sommertermine wurden verschoben.

Bezirkswertungsspiele

Alle Bezirkswertungsspiele sind bereits abgesagt bzw. auf nächstes Jahr verschoben worden.

Musik in kleinen Gruppen

Es wurden sowohl Landes- als auch Bundeswettbewerb abgesagt.

Entscheidung derzeit noch offen (teilweise)

Bezirksmusikfeste

Es wurden aber bereits mehrere Bezirksmusikfeste abgesagt, entscheidend werden die Verordnungen nach dem 30. April sein.

Marschmusikbewertungen

Die Durchführung von Marschmusikbewertungen ist im Zusammenhang mit der Abhaltung von Bezirksmusikfesten zu sehen.

Planmäßig stattfindende Veranstaltungen (nach derzeitigem Stand)

Tiroler Kapellmeister- und Stabführertag

Aus derzeitiger Sicht kann diese Veranstaltung planmäßig am 7. November 2020 im Haus der Musik Innsbruck stattfinden.

 

logo

(c) Blasmusikverband Tirol

 Impressum | Datenschutz |  AGB

realisiert von HS-Design
www.zillertal-online.at/hsdesign