• Ausbildung

    Ausbildung

    Fortbildung II: „Möglichkeiten zur Mitgliederwerbung“

    Aufgrund der starken Nachfrage bei der Evaluation möchten wir dieses Thema aufgreifen. Am Samstag, den 3. September 2016, bietet der Landesverband Tirol allen Interessierten eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Möglichkeiten zur Mitgliederwerbung“ im Probelokal der MK Zams an. Uns ist bei dieser Thematik die Beteiligung der Teilnehmer_innen sehr wichtig um einen bestmöglichen Effekt zu erhalten. Darum wird es eine Gruppenphase mit Erfahrungsaustausch und der detaillierten Befassung einzelner Möglichkeiten zur Mitgliederwerbung geben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Am Ende der Veranstaltung sammeln wir alle ausgearbeiteten Möglichkeiten und versenden im Anschluss eine kleine Methodenmappe.
    Nach der Veranstaltung lädt der Verband zu einer Jause ein, um die Eindrücke des Vormittages gemütlich ausklingen zu lassen.

    weiter lesen
  • Tiroler Bläserwoche 2.16 - eine Erfolgsgeschichte geht weiter!

    Tiroler Bläserwoche 2.16 - eine Erfolgsgeschichte geht weiter!

    Oanfach a bärige Woche!“ so lautete das Feedback eines Teilnehmers der Tiroler Bläserwoche 2016 und es zeigt den vollen Erfolg dieser Fortbildungsveranstaltung auch im heurigen Jahr. Wiederum erlebten die TeilnehmerInnen eine spannende und abwechslungsreiche Woche am Grillhof und starteten musikalisch in den Sommer.

    Fotos...

    weiter lesen
  • Bundeswettbewerb Musik in Bewegung 2016

    Bundeswettbewerb Musik in Bewegung 2016

    Von 8. bis 9. Juli 2016 präsentierten acht Musikkapellen aus Österreich und Südtirol im Rahmen des 5. Bundeswettbewerbes „Musik in Bewegung“ Marschkunst auf höchster Stufe. Als Bundessieger geht der Musikverein Altenhof am Hausruck aus Oberösterreich mit Stabführer Gerhard Voraberger hervor.

    Der Blasmusikverband Tirol gratuliert der BMK Stans, die Tirol großartig vertreten hat, ganz herzlich zur erfolgreichen Teilnahme!

    Pressebericht und Ergebnisse

    weiter lesen
  • Militärmusik in voller Stärke – neueste Informationen

    Militärmusik in voller Stärke – neueste Informationen

    • in allen Bundesländern
    • mit sofortiger Wirkung
    • 1 Kapellmeister, 15 Berufsmusiker, 30 Grundwehrdiener
    • 13 Monate bei der Militärmusik (6 Monate Grundwehrdienst plus 7 Monate zusätzliche freiwillige Verpflichtung) 
    • Grundwehrdiener werden bei der Militärmusik zu Soldaten ausgebildet
    • nächster Einrückungstermin Tirol: September 2016
      „Zukünftige Militärmusiker“ können sich ab sofort Montag bis Freitag von 8:00 bis 15.00 Uhr unter der Telefonnummer 05 02 01 60 40 971 zwecks Terminvereinbarung zum Vorspiel melden.
    weiter lesen

Sommerurlaub

Urlaubsbild 2016
Das Büro des Blasmusikverbandes ist vom 1. bis 28. August 2016 geschlossen.
In wichtigen Verbandsangelegenheiten ist LV-Obmann Elmar Juen unter der Telefonnummer 0676 / 936 9962 erreichbar.

Das Büroteam und der Verbandsvorstand wünschen schöne und erholsame Urlaubstage!

Bezirksmusikfeste 2016 in Tirol

Alle Bezirksmusikfeste des Jahres 2016 auf einen Blick

  • Startseite

„Musik verbindet“

Mag. Elmar JuenDer Blasmusikverband Tirol ist die zentrale Verbindungsstelle der Musizierenden in den Musikkapellen unseres Landes.

Darüber hinaus ist es aber auch ein Ziel, alle an der Blasmusik Interessierten über die vielfältigen Aktivitäten des Tiroler Blasmusikverbandes zu informieren.

Ich hoffe, dass unsere Homepage – im Sinne von „Musik verbindet“ – möglichst vielen Menschen Interessantes und Nützliches bietet.

Mit freundlichem Musikantengruß

Mag. Elmar Juen
Obmann des Blasmusikverbandes Tirol

 

 

 

DruckenE-Mail